Jetzt bei uns in der Praxis:

Die Lüscher-Farbendiagnostik nach Prof Max Lüscher:


Der Lüscher-Test beschreibt als „Röntgenbild der Psyche“ zuverlässig genau und hoch differenziert, unterschiedliche Lebens- und Verhaltensbereiche, z.B. die Krankheitsdisposition, die Leistungs- und Kommunikations-Fähigkeit, die Partnerbeziehung, die persönlichen Konfliktsituationen und deren Lösung.Weil die Farbwahlen unbewußt gesteuert werden, zeigen sie den Menschen wie er wirklich ist, und nicht – wie bei der direkten Befragung oder einem Fragebogen – wie er sich selber sieht oder gerne gesehen werden möchte.

Testing für Beruf, Schule und Diagnostik

Um Diagnostik und Behandlungserfolg abzusichern verfügen wir über die Möglichkeit wissenschaftlich erarbeitete Test zu nutzen. Dies geschieht in der Regel webbasiert. Die Teilnahme und Auswertung werden anonymisiert durchgeführt, so dass nur Sie und Ihr Behandler auf die entsprechenden Daten und Ergebnisse Zugriff haben. So haben Sie die Möglichkeit auch vorab zu erfahren ob Symptome, Gedanken und Gefühle einen Krankheitswert besitzen und therapiert werden sollten oder nicht. So gibt es Testverfahren zu Depressionen, Ängsten, Schmerzen und viele andere mehr.

Der Einsatz solcher Verfahren gibt Ihnen auch die Möglichkeit Schulempfehlungen oder Berufswünsche zu überprüfen. Es wird genau aufgezeigt wo zum Beispiel Defizite in Wissen oder Leistung vorhanden sind.

Auch der Wissensstand von Schülern lässt sich so für jede Klassenstufe neutral überprüfen.

Leistungs-, Wissens, und Intelligenztests können in der Regel nur in der Praxis durchgeführt werden, um die Echtheit und Neutralität der abgefragten Leistung zu gewährleisten.

Frage- und Erhebungsbogen für Eltern können in der Regel online am heimischen Computer ausgefüllt werden. Die Auswertung findet aber immer im Gespräch in der Praxis statt.